Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nike stellt Inter Mailand 23/24 Auswärtstrikot vor

Der Tradition treu, aber auch in die Zukunft blickend, hat Nike das neue Inter Mailand 23/24 Auswärtstrikot auf den Markt gebracht, das am 1. August im Testspiel der Saisonvorbereitung gegen Paris Saint-Germain sein Debüt geben wird.

Es kommt selten vor, dass Inter das weiße Trikot als Auswärtstrikot aufgibt, und diese Saison bildet da keine Ausnahme, da der bewährte Stil leicht überarbeitet wurde, um ihn mit dem neuen Heimtrikot zu kombinieren. Das neue Auswärtsdesign weist schwarze und blaue Diagonalstreifen auf, wie sie auf den Trikots der Nerazzurri in der Saison 1963/64 zu sehen waren, als die Nerazzurri ihren ersten Europapokal gewannen. 60 Jahre später hat sich das Design jedoch weiterentwickelt und umfasst nun neuere Ziffernmuster, ähnlich den in Mailand gefundenen Mosaiken.

Die optische Veränderung entsteht nicht durch den weißen Hintergrund, sondern durch die sich kreuzenden Diagonalstreifen, bei denen Schwarz und Blau in der Mitte verschmelzen und wechseln. Dieser pixelige Loungebereich bietet den perfekten Sitzplatz für neu angekündigte Paramount+-Sponsoren. Das Detail auf der Innenseite des hinteren Kragens präsentiert die Mailänder Flagge und die Vereinsfarben im Mosaikstil und sorgt so für ein Gefühl der Vertrautheit weit weg von zu Hause.

Wie das Heimtrikot verfügt auch das Inter Milan Trikot 23/24 über fortschrittliche Nike-Technologie und nachhaltiges Design. Über 75 % der Nike Football-Bekleidung bestehen zu 100 % aus recyceltem Polyester, was den CO2-Ausstoß reduziert und dazu beiträgt, dass jedes Jahr durchschnittlich 1 Milliarde Plastikflaschen nicht auf Mülldeponien und in Flüsse gelangen.

Besuchen Sie Günstig Fußballtrikots, um ab dem 7. August das Inter 23/24-Auswärtstrikot zu kaufen

Schreibe einen Kommentar